HIER KLICKEN FÜR WEITERE INFOS

Urlaub auf Usedom

Hotel «Forsthaus Damerow»

25 Jahre Forsthaus Damerow

Am Sonntag, den 19.06.2016, lud Familie Gerdt zu Kaffee und Kuchen in der Grafenstube ein und feierte mit Angestellten und Kollegen aus den Häusern Forsthaus Damerow, Residenz in Heringsdorf, Weißes Schloß Heringsdorf und dem Hotel Idyll am Wolgastsee 25 Jahre Forsthaus Damerow und wir freuen uns schon heute alle auf die Große Feier im Herbst.

Anlässlich unseres Jubiläums, möchten wir heute mal mit Ihnen zusammen verreisen – und zwar ein paar hundert Jahre zurück:

Damerow

Das Land gehörte seit dem Mittelalter zum Kloster Pudagla und nach der Säkularisierung der Klöster in Pommern zum landesherrlichen Amt Pudagla. Mitte des 19. Jahrunderts bestand der Ort aus fünf Wohnhäusern und hatte 35 Einwohner. Seit 1736 wurde die Insel an dieser Durchbruchstelle nachweislich fünfmal durch Sturmhochwasser in zwei Teile gerissen. ein 1736 erfolgter Durchbruch, der sich immer mehr ausdehnte, konnte erst 1739 wieder geschlossen werden. Bereits zwei Jahre danach, kam es Anfang März bei einem schweren Sturm zu einem etwa 340 Meter breiten Durchbruch, Bis zum Sommer desselben Jahres konnte dieser gheschlossen werden, 1780 widerstanden die im Vorjahr instand gesetzten Stranddünen einem Sturmhochwasser, bevor 1785 ein erneuter Durchbruch erfolgte. Die danach wieder erneuerten Dünen wurden durch einen Sturm aus Nordost am 31.01.1791 größtenteils abgetragen. Im November 1792 wurde die Landenge auf einer Breite von mehr als 2 km durchbrochen, wobei die gesamte Roggensaat des Vorwerks vernichtet wurde. Danach sollten Steinpackwerke den Schutz der Küste verbessern, die bis 17974 angelegt wurden. Sie erwiesen sich jedoch als noch weniger widerstandsfähig und wurden 1799 durch die Ostsee weggerissen. 1818 mussten die meist zerstörten Strandwälle wieder aufgebaut werden. Der Pudaglaer Förster Schrödter ließ durch Zäune, Sandanhäufungen und Bepflanzungen mit Strandgräsern einen widerstandsfähigen Dünenwall errichten, der sich mehrere Jahrzente gegen Hochwasser bewährte! Im November 1872 wurde Damerow durch ein Sturmhochwasser mit Wassserständen von 3 Meter über Normal zerstört. Nachdem ein weiteres Sturmhochwasser im Februar 1874 die Reste der Gebäude zerstört wurde und eine bis zu 60 cm starke Sandschicht hinterließ, wurde Damerow aufgegeben. Bei den Silvesterhochwassern 1904 und 1913 kam es erneut zu Dammbrüchen.

Forsthaus

Bis 1972 war das Forsthaus eine Revierförsterei und ein Kinderferienlager. 1973 begann dann der Bau des “Forstferienobjektes” und bereits einige Monate später, am 18.06.1973 feierte das Forsthaus auch schon Richtfest. Am 30.04.1974 eröffnete das “Forsthaus” für Forstangestellte und als öffentliche Gaststätte schon mit dem “Kaminzimmer”. Bis zum 18.06.1991 gehörte das Objekt der Forst, danach wurde es, genau vor 25 Jahren, an den heutigen Eigentümer, Herrn Helmut Gerdt, verkauft und es erfolgte der Umbau der Appartements und Zimmer im “Forsthaus”. 1997 ergänzte unser Eigentümer und Architekt, Herr Gerdt, den Hotelkomplex mit dem Anbau “Vineta” auf insgesamt 68 Zimmer. Am 31.01.1998 fand die offizielle, feierliche Eröffnung des Neuanbaus statt.

Seit 1994 überzeugt das Forsthaus Damerow mit und durch wichtige Konferenzen und Tagungen, wie 1994 Innenministerkonferenz Deutschland, 1998 Internationale Konferenz des Instituts für Mathematik und seit 1999 findet außerdem und immer noch die jährliche Tagung der Ernst-Moritz-Arndt Universität im Forsthaus Damerow statt.
Am 27.01.2000 erfolgte die Unterzeichnung der Verwaltungsvereinbarung zum Nationalpark Insel Usedom zwischen der Ruth-Bahlsen-Stiftung und dem Land Mecklenburg-Vorpommern und seit 2010 findet unser jährliches und erfolgreiches Wild(es) Fashion Dinner anlässlich der “Usedomer Wildwochen” statt.
Zu unseren weiteren Highlights in den letzten Jahren gehören außerdem das große Koserower Kinderfest sowie das Beach me Camp, welches wir mittlerweile das 2. Jahr ausrichten und unterstützen. Seit drei Jahren setzten wir beständig unsere Veranstaltungsserie unter dem Motto MEERESSTERNEVENTS fort und auch auf unsere nächste Stammgastwoche freuen wir uns schon heute.

Werden auch Sie unser Stammgast und damit teil unserer Forsthaus-Chronik und erleben all unsere Highlights hautnah. Für zusätzliche Informationen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung!

Beste Grüße aus Damerow

Meeresstern-Bloggerin
M A R I K A

Kategorien